Auftrags-Scanner

Der Auftrags-Scanner wird von den Technikern verwendet, um einen Auftrag bzw. eine Auftragsposition zu beginnen.

Bevor Sie einen Auftrag anfangen, müssen Sie sich bei einem Terminal mit ihrem Benutzerbarcode anmelden. Nachdem der Barcode erfolgreich gebucht worden ist, muss noch der Barcode des Auftrags gescannt werden. Um die Reparatur abzuschließen müssen Sie den Vorgang wiederholen.

Wenn Ihre Techniker aus Versehen ihre Zeiten auf den Auftrag, statt auf die Auftragsposition gescannt haben, kriegen Sie im Werkstattauftrag auf der linken Seite diese Zeit angezeigt und können sie per Dran ’n‘ Drop auf eine Position ziehen und entweder die komplette Zeit auf diese Position buchen oder die gebuchte Zeit auf mehrere Positionen verteilen.

Damit ein Auftrag komplett abgeschlossen werden kann, muss der Werkstattmeister unter 3.1. Positionen die einzelne Position mit einem Rechtsklick abschließen.

Sie können den Auftrags-Scanner wie folgt per Parameter starten.

Gehen Sie in das Verzeichnis auf Ihrem PC, in dem Sie die VARIO installiert haben. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die VARIO8.exe und erstellen Sie eine Verknüpfung (auf Ihrem Desktop beispielsweise):

Gehen Sie auf Ihren Desktop und klicken mit der rechten Maustaste auf das neue VARIO-Symbol und anschließend auf Eigenschaften. Geben Sie dort hinter dem Zielpfad, getrennt mit einem Leerzeichen folgenden Parameter ein: -WSAScanner

Wenn Sie vor dem Parameter AFR:Zeit eingeben, können Sie den Scanner auch bei geöffneter VARIO ausführen. Hierfür müssen Sie beim Start einmalig den Datenbankpfad eingeben. Diesen können Sie per Rechtsklick wie folgt kopieren:

Anschließend können Sie über dieses neue Desktopsymbol, welches Sie am besten in Auftrags-Scanner umbenennen diesen öffnen: