Einkauf

Das Pendant zum Auftrag im Verkauf ist die Bestellung im Einkauf. Wenn Bestellungen nicht durch das System automatisch beispielswiese durch die Bestellvorschlagsliste erstellt werden, dann kann der manuell erfassten Bestellung auch eine Anfrage beim Lieferant vorausgehen.

Haben Sie eine Auftragsbestätigung Ihres Lieferanten erhalten, können Sie in VARIO den tatsächlichen Liefertermin für Ihre Bestellung eintragen. Sollte eine Lieferung ausbleiben, so können Sie Ihren Lieferanten erinnern bzw. die Lieferung anmahnen.

Wird eine Bestellung geliefert, dann können Sie entscheiden, ob Sie einen Wareeingang machen oder ob die Belege direkt in einen Lieferschein und Rechnung des Lieferanten als logische Belege übernommen werden. Diese sorgen durch den Eingangslieferschein für das Zubuchen der Ware in das Lager und durch die Übernahme und Buchung der Eingangsrechnung für die Verbindlichkeit beim Lieferanten und für das Setzen des letzten Einkaufspreises beim Artikel.

Haben Sie Bestellverträge mit einem oder mehrerer Ihrer Lieferanten können Sie diese ebenfalls in VARIO verwalten.

Themenüberblick