PayPal Plus einrichten

Um PayPal-Plus PUI Kauf auf Rechnung in Ihrem Shop nutzen zu können müssen Sie meist ein Plugin oder ähnliches Installieren und ggf. weitere Einstellungen in Ihrem Shop vornehmen.

Wir erklären Ihnen hier, welche Einstellungen Sie in der VARIO8 vornehmen müssen, um die Daten aus Ihrem Shop zu dieser Zahlungsart in den Belegen in der VARIO zu erhalten.

1. Zugangsdaten hinterlegen

Um die Schnittstelle zu PayPal PLUS – Kauf auf Rechnung (PUI-Pay Upon Invoice) nutzen zu können müssen Sie zunächst In den Bankstammdaten Ihrer PayPal-Bank die REST-Zugangsdaten eintragen. Öffnen Sie den Menüpunkt 1.4.3 – Bankstammdaten verwalten und tragen Sie den REST-Client-Key sowie den REST-Secret-Key in die dafür vorgesehenen Felder ein:

PayPalPlus-PUI-REST-API-Bankstammdaten
Zugangsdaten für PayPal-Plus in der VARIO hinterlegen

2. Zahlungsbedingung anlegen

Legen Sie anschließend eine neue Zahlungsbedingung für PayPal PLUS an. Öffnen Sie hierzu den Menüpunkt 1.4.1 – Zahlungsbedingungen verwalten, vergeben ein Kürzel und eine Beschreibung und setzen den haken bei ‚Forderung als gezahlt buchen‘ und wählen daneben Ihre PayPal-Bank aus:

PayPalPlus-PUI-REST-API-Zahlungsbedingung
Zahlungsbedingung in der VARIO anlegen

PayPal garantiert Ihnen den Zahlungseingang und liefert keine weiteren Zahlungsinformationen. Deshalb wird durch das setzen des Hakens die Forderung direkt als gezahlt vermerkt, damit Sie den Auftrag direkt ausliefern können.

3. Angaben zur Zahlung in der Filiale

In der Filiale, in welcher Sie PayPal PLUS nutzen möchten, müssen Sie nun noch ein neues Liefer-/Zahlungsbedingungs-Mapping erstellen. Öffnen Sie den Menüpunkt 1.7.1 – Filialen verwalten und suchen Sie Ihre Filiale aus, zum Beispiel Shopware. Wechseln Sie auf den Reiter ‚Liefer/Zahl.bed.‘ und klicken Sie auf ‚Anlegen‘.
Wählen Sie bei ‚Zahlungsart / Bank für PayPal-PUI‘ Ihre neu angelegte Zahlungsart und die entsprechende Bank aus

PayPalPlus-PUI-REST-API-Filiale
Zuordnung der Zahlungsbedingung in der Filiale der VARIO

Sie erhalten vom Shop die Information, ob der Kunde mit PayPal generell bezahlt hat. Wenn Sie die Angaben in den oben genannten Feldern gemacht haben, wird geprüft, ob die Zahlungsart PayPal-PUI ist. Wenn ja, wird die angegebene Zahlungsart genommen, andernfalls die, die Sie im Feld ‚Zahlungsart‘ darüber ausgewählt haben.
Auf der Rechnung werden dann die Zahlungshinweise, die die Schnittstelle liefert, ausgegeben. Diese finden Sie im Beleg unter dem Reiter externe Infos:

PayPalPlus-PUI-REST-API-Beleg
Zahlungshinweise im entsprechenden Beleg

Wenn es sich um eine Zahlung über PayPal Plus handelt, wird der Haken bei ‚PayPal Plus – Kauf auf Rechnung‘ automatisch gesetzt und die Zahlungs-Referenz und entsprechende Zahlungshinweise geladen.